T-Mobile verkauft Anteile von Virgin Mobile?

Montag, 17. November 2003 17:22

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.ETR>): Die Tochter der Deutschen Telekom, T-Mobile, plant nach Angaben der Financial Times Deutschland (FTD) und der Associated Press (AP), den Verkauf der Anteile an der Virgin Mobile. Teilhaber dem Mobilfunkanbieter Virgin Mobile sind zu je 50 Prozent T-Mobile und die Virgin Group.

Nach Meinung der FTP strebe die Virgin Group die komplette Übernahme von Virgin Mobile an. Nach eigenen Angaben führe T-Mobile Gespräche mit Virgin Mobile, wobei ein Verkauf der 50-Prozentanteilschaft nicht ausgeschlossen sei. Eine Sprecherin von T-Mobile sagte laut FTP, dass die Gespräche zu „jeder Art Vereinbarung“ führen könnten. Gerüchteweise sind bisher rund 717 Mio. Euro als Verkaufspreis genannt worden. Scheinbar sind noch nicht alle Fragen über den Verkauf geklärt, doch der Geschäftsführer von T-Mobile UK bestätige laut FTD, dass die Verhandlungen in einer freundlichen Atmosphäre verliefen. Es stellt sich die Frage, falls Virgin die Virgin Mobile zu 100 Prozent übernommen hat, was geschieht dann mit der Tochter. Die FTD sieht zwei Möglichkeiten: entweder das Unternehmen werde an die Börse gebracht oder verkauft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...