T-Mobile USA übertrifft Erwartungen - 8,3 Mio. neue Kunden

Quartalszahlen

Freitag, 20. Februar 2015 09:34
Deutsche Telekom

BELLEVUE (IT-Times) - Die Tochter der Deutschen Telekom, T-Mobile USA, hat die Zahlen für das vierte Quartal 2014 sowie für das Gesamtjahr 2014 bekannt gegeben. Dabei konnte der Telekommunikationsnetzbetreiber die Erwartungen übertreffen.

T-Mobile USA konnte im vierten Quartal 2014 einen Umsatz von 8,15 Mrd. Dollar verzeichnen und sich somit um 19,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitpunkt verbessern. Das Nettoergebnis verbesserte sich um 20 auf 101 Mio. Dollar. Der Gewinn je Aktie stieg zudem von drei auf zwölf Cent. Analysten rechneten dagegen durchschnittlich nur mit einem Umsatz von etwa 7,88 Mrd. Dollar sowie einem Gewinn von fünf Cent je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...