T-Mobile US: Höheres Angebot von Iliad?

Mobilfunknetzbetreiber

Montag, 1. September 2014 10:25
T-Mobile US Logo

NEW YORK (IT-Times) - Bisher war das Übernahmeangebot des französischen Telekommunikationsdienstleisters Iliad für die Telekom-Tochter T-Mobile US nicht hoch genug, nun sind die Franzosen offenbar in Gesprächen mit weiteren Interessenten.

Die Iliad SA verhandelt derzeit mit Private-Equity-Unternehmen über eine Zusammenarbeit bezüglich eines höheren Übernahmeangebotes für T-Mobile US, wie der US-Nachrichtendienst Bloomberg mit Verweis aus vertraute Quellen berichtet. Iliad hatte ursprünglich 33 US-Dollar je Aktie für das Unternehmen geboten. Dieses Angebot wurde angelehnt. Mitbieter Sprint hatte 40 Dollar je Aktie geboten, nahm das Angebot jedoch aufgrund des Widerstandes der Regulierungsbehörden zurück.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...