T-Mobile: UMTS-Start im 3. Quartal

Mittwoch, 12. März 2003 12:09

Die T-Mobile AG, Mobilfunktochter der Deutsche Telekom AG (WKN: 555750), hat im Rahmen der weltgrößten Computermesse Cebit den Starttermin für die ersten UMTS-Dienste bestätigt und zugleich auch erste Hinweise auf die Preisstruktur bekannt gegeben.

Timotheus Höttges, Verkaufsvorstand von T-Mobile, sagte, dass an dem bislang veröffentlichten Termin 3. Quartal 2003 festgehalten werde. Ab Mai wird es zudem eine Friendly User Phase geben, während der einige ausgewählte Kunden aus dem Geschäfts- und Privatkundenbereich die Dienste nutzen können. Ende des Jahres werden dann in ca. 200 Städten mit Hilfe von 5.500 UMTS-Standorten die Mobilfunkdienste der sogenannten 3. Generation angeboten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...