T-Mobile holt sich Geld durch Funkturm-Verkauf

Funkmasten

Freitag, 28. September 2012 17:16
Deutsche Telekom Zentrale

HOUSTON/ BELLEVUE (IT-Times) - T-Mobile USA verkauft Nutzungsrechte für Funktürme an die Crown Castle International Corp. Insgesamt generiert T-Mobile damit 2,4 Mrd. US-Dollar.

Crown Castle übernimmt die Rechte für rund 7.200 T-Mobile-Sendemasten für 2,4 Mrd. US-Dollar in bar. Im Rahmen der Vereinbarung erhält Crown Castle das exklusive Recht die Türme zu vermieten und zu betreiben und zwar für rund 28 Jahre. Zusätzlich habe Crown Castle die Möglichkeit die Türme am Ende der betreffenden Leasinglaufzeit für weitere rund 2,4 Mrd. Dollar zu kaufen. Diese Zahlungen erfolgen hauptsächlich zwischen 2025 und 2048.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...