T-Mobile erweitert HotSpot-Angebot

Dienstag, 17. Dezember 2002 11:59

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>): Die Mobilfunk-Tochter der Deutschen Telekom, T-Mobile, erweitert ihr HotSpot-Angebot. T-Mobile Deutschland hat dazu eine Exklusiv-Vereinbarung mit der Maritim-Hotelgesellschaft getroffen.

Demnach werden in deutschen Maritim-Hotels exklusiv T-Mobile-HotSpots aufgebaut. HotSpot nennt sich das Wireless Local Area Network- (W-LAN-) Angebot von T-Mobile. Mit diesem Service können Kunden an bestimmten Orten kabellos und breitbandig per Laptop auf das Internet und auf Firmennetze zugreifen.

Starten soll HotSpot im Maritim-Hotel in Berlin. Im Laufe des kommenden Jahres soll dann die Ausstattung von Maritim-Hotels an weiteren Standorten erfolgen. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...