T-Mobile: Abkommen mit Hyatt?

Donnerstag, 3. Juni 2004 10:16

Wie das amerikanische Wirtschaftsblatt Wall Street Journal erfahren haben will, wird die amerikanische Mobilfunktochter der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>) T-Mobile USA heute ein Abkommen mit der amerikanischen Hotelkette Hyatt-Hotels bekannt geben.

Demnach wird T-Mobile USA alle Hyatt-Hotels mit schnellen und mobilen Internetzugängen ausrüsten. In diesem Zusammenhang soll insbesondere die drahtlose Technologie Wi-Fi (Wireless Fidelity) zum Einsatz kommen und bis Mitte 2005 in nahezu alle Hyatt-Hotels Einzug halten. Die Hyatt-Gruppe betreibt landesweit über 200 Hotelanlagen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...