T-Mobil und Debitel mit Vereinbarung

Montag, 21. Mai 2001 13:22

Deutsche Telekom (WKN: WKN: 555750<DTE.ETR>): T-Mobil, Mobilfunktochter der Deutschen Telekom, und Debitel werden ihre bisherigen Geschäftsbeziehungen auch im Bereich UMTS fortsetzen. Dies ließ T-Mobil am Montag nach Unterzeichnung einer Absichtserklärung verlautbaren.

Im Rahmen der Zusammenarbeit werden die UMTS-Dienste von T-Mobil den neun Millionen Kunden von Debitel angeboten. Ferner wird Debitel eigene Dienste und Anwendungen für UMTS entwickeln und anbieten.

Erste UMTS-Dienste werden wahrscheinlich ab 2003 angeboten. Debitel ist als reiner Serviceprovider ohne eigenes Netzwerk auf die Kooperation mit Mobilfunkanbieter mit Netzwerk angewiesen. (sge/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...