syskoplan AG: Umsatz- und Gewinnanstieg

Freitag, 3. August 2007 00:00

GÜTERSLOH - Die syskoplan AG (WKN: 550145) hat heute die Ergebnisse zum zweiten Quartal und ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2007 bekannt gegeben. Der deutsche Software-Integrator konnte im zweiten Quartal 2007 eine bessere Umsatz- und Ergebnisentwicklung als zunächst erwartet ausweisen.

Der Umsatz der syskoplan AG betrug im zweiten Quartal 2007 14,2 Mio. Euro und lag damit um fünf Prozent über denen des ersten Quartals 2007. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2006 stieg der Umsatz um 17 Prozent. Mit 1,5 Mio. Euro stieg das EBITDA sowohl im Vergleich zum ersten Quartal 2007 (plus 15 Prozent) als auch zum zweiten Quartal 2006 (plus zwölf Prozent). Die EBITDA-Marge von 10,3 Prozent lag nach Angaben des Vorstandes im geplanten zweistelligen Bereich.

Die syskoplan AG erzielte im ersten Halbjahr 2007 der Unternehmensgruppe einen Umsatz von 27,7 Mio. Euro und damit 23 Prozent mehr als im Vorjahr. Auf 2,7 Mio. Euro belief sich das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) nach 2,5 Mio. Euro in 2006. Nach Steuern und Minderheitenanteilen erzielte die syskoplan Gruppe bislang einen Jahresüberschuss von 1,12 Mio. Euro (Vorjahr: 1,11 Mio. Euro). Die Nettoliquidität belief sich auf 13,7 Mio. Euro (Ende 2006: 19,7 Mio. Euro).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...