Synopsys legt neues Aktienrückkaufprogramm auf

Montag, 30. Mai 2011 16:01
Synopsys

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Software- und Chip-Design-Spezialist Synopsys hat sein bestehendes Aktienrückkaufprogramm aufgefüllt. Demnach können nunmehr eigene Aktien im Volumen von 500 Mio. US-Dollar zurückgekauft werden.

Während der vergangenen vier Quartale hatte Synopsys mehr als 14,5 Millionen eigene Aktien zurückgekauft, so Synopsys-Finanzchef Brian Beattie. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Synopsys und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Synopsys

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...