Synopsys kauft deutsche Integrated Systems

Dienstag, 12. Oktober 2004 09:34

Der US-Softwarehersteller und Chip-Design-Spezialist Synopys (Nasdaq: SNPS<SNPS.NAS>, WKN: 883703<SYP.FSE>) übernimmt die deutsche Integrated Systems Engineering AG (I.S.E.) für rund 95 Mio. US-Dollar in bar. I.S.E. gilt als führender Spezialist im Bereich Technology CAD Software und Services, wobei die Produkte der Gesellschaft die Simulation von ganzen Halbleiter-Fertigungsprozessen erlaubt. So können Halbleiterhersteller Fehlerquellen ausschließen, bevor die entsprechenden Chip-Sätze in Produktion gehen.

Neben den Kaufpreis könnten weitere 20 Mio. Dollar fließen, wenn I.S.E. bestimmte Unternehmen- bzw. Performanceziele in den nächsten drei Jahren erreicht. Insgesamt geht Synopsys davon aus, die Übernahme im November 2004 erfolgreich abschließen zu können. Details über die Auswirkungen der Übernahme auf das anstehende Fiskaljahr 2005 will Synopsys im Rahmen seiner Quartalskonferenz bekannt geben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...