Syniverse übernimmt Interactive Technology

Montag, 19. Juni 2006 00:00

TAMPA - Der US-Technologie- und Kommunikationsspezialist Syniverse Technologies (NYSE: SVR<SVR.NAS>, WKN: A0J2QD<H6K.BER>) hat den führenden asiatischen Telekomspezialisten Interactive Technology Holdings Ltd. (ITHL) für rund 45 Mio. Dollar übernommen. Zunächst werden 35 Mio. Dollar des Kaufpreises in bar fällig, wobei Syniverse weitere sieben Mio. Dollar zahlen wird, sollte Interactive entsprechende Gewinnziele erreichen.

Ansässig in Hongkong, bietet ITHL entsprechende Mehrwertdienste und Telekomlösungen für asiatische Carrier an. Das Unternehmen beschäftigte zuletzt etwa 180 Mitarbeiter in neun regionalen Büros in Singapur, Malaysia und in Taiwan.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...