Synaptics nach positivem Ausblick gefragt - Touch-Sensorhersteller sieht höhere Nachfrage

Touch-Screens

Montag, 29. Oktober 2012 09:59
Synaptics_logo.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Die Aktien des amerikanischen Touch-Sensorherstellers Synaptics legten am Freitag um über sieben Prozent zu, nachdem das Unternehmen die Gewinnerwartungen übertreffen und für das laufende zweite Fiskalquartal 2013 höhere Umsätze in Aussicht stellt.

Für das vergangene erste Fiskalquartal 2013 meldet Synaptics (Nasdaq: SYNA, WKN: 529873) einen Umsatzrückgang um 4,8 Prozent auf 127 Mio. US-Dollar. Der Gewinn brach dabei zunächst um mehr als die Hälfte auf 6,1 Mio. US-Dollar oder 18 US-Cent je Aktie ein, nach einem Profit von 13 Mio. Dollar oder 39 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode.

Meldung gespeichert unter: Synaptics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...