Symantec und Red Hat erweitern Kooperation

Donnerstag, 28. Juni 2012 17:11
Symantec_new.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der Antivirus-Softwarehersteller Symantec und Red Hat erweitern ihre Zusammenarbeit im Bereich Private und Hybrid Cloud Lösungen. Die erweiterte Zusammenarbeit deckt die Bereiche Engineering, Marketing, Support und Verkauf ab.

Technologie von Symantec (Cluster File System, Cluster Server und Storage Foundation) sowie Red Hat Enterprise Linux sollen die Basis für das gemeinsame Angebot dienen. Weitere Informationen wollen die beiden Firmen zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stellen. Red Hat Enterprise Linux ist bei mehr als 80 Prozent der Fortune 500 Unternehmen im Einsatz, während Symantecs Speicher- und Management-Lösungen von 99 Prozent der Fortune 500 Firmen genutzt werden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Symantec und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Symantec

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...