Symantec sieht gute Umsätze

Donnerstag, 13. Juni 2002 08:36

Der führende Anti-Virenspezialist Symantec (Nasdaq: SYMC<SYMC.NAS>, WKN: 879358 <SYM.FSE>) sieht seine Zahlen für das laufende erste Fiskalquartal am oberen Ende der Erwartungen. Das Unternehmen hatte im Vorfeld Umsatzerlöse von 280 bis 290 Mio. Dollar für das am 1. April beginnende Geschäftsquartal prognostiziert. Darüber hinaus erwartet Symantec-Chef John Thompson, dass auch der operative Gewinn über den Schätzungen der Analysten liegt. Diese hatten im Vorfeld mit einem Nettogewinn von 32 US-Cents je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...