Symantec mit dickem Gewinnplus

Donnerstag, 17. Oktober 2002 09:05

Der Anbieter von Antiviren-Software Symantec (Nasdaq: SYMC<SYMC.NAS>, WKN: 879358<SYM.FSE>) konnte im vergangenen Quartal seinen Umsatz um 34 Prozent auf 325 Mio. US-Dollar gegenüber dem Vorjahr steigern. Die Gewinne kletterten um 36 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 60 Mio. US-Dollar oder 38 Cent je Aktie. Mit den vorgelegten Gewinnzahlen konnte Symantec die Erwartungen der Analysten deutlich in den Schatten stellen, welche im Vorfeld lediglich mit einem Plus von durchschnittlich 31 Cent je Anteil gerechnet hatten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...