Symantec erweitert Produktportfolio

Donnerstag, 13. September 2007 12:23
Symantec_new.gif

CUPERTINO (KALIFORNIEN) - Das US-Softwareunternehmen Symantec Corp. (Nasdaq: SYMC, WKN: 879358) baut das Produktportfolio im Bereich Service weiter aus. Zwei neue Programme sollen dabei nur der Anfang sein.

Laut Symantec steige die Nachfrage nach Software um verschiedene Service-Dienstleistungen zu koordinieren immer weiter an. Daher wolle man Unternehmen, mit denen Symantec in einem Kooperations- oder Partnerschaftsverhältnis stünde, die Möglichkeit geben, sowohl zu eigenen Zwecken Service-Lösungen von Symantec zu verwenden als auch diese an Kunden weiterzugeben.

Neben den zwei vorgestellten Softwareanwendungen verfolgt Symantec allerdings noch weitere Pläne. In den kommenden zwölf bis achtzehn Monaten will das Unternehmen weitere Softwarelösungen vorstellen, die ebenfalls von Partnerunternehmen genutzt werden können.

Meldung gespeichert unter: Symantec

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...