Sycamore mit soliden Zahlen und Ausblick

Mittwoch, 14. Februar 2001 11:18

Sycamore Networks (Nasdaq: SCMR, WKN:928244) gab nachbörslich seine Zahlen für das abgelaufene zweite Geschäftsquartal bekannt. Dabei übertraf der Hersteller von Glasfaser-Netzwerk Komponenten die Analystenerwartungen um einen Cent. Der im Quartal erwirtschaftete Gewinn betrug 13,8 Mio. USD oder 6 Cents pro Aktie. Im Vergleichszeitraum im Vorjahr erwirtschaftete das Unternehmen noch einen Verlust von 3 Cent pro Aktie.

Die Umsätze konnten auf 149,2 Mio. USD gesteigert werden. Das ist eine Steigerung zum Vergleichsquartal des Vorjahres von 414 Prozent. Gegenüber dem vorhergehenden Quartal stiegen die Umsätze um 24 Prozent. Der CEO zeigte sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Dem vergleichsweise jungen Unternehmen sei es gelungen mehrere neue Kunden zu gewinnen. Die neuen optischen Switche verzeichneten ebenfalls gute Absatzzahlen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...