Swisscom baut Video on Demand-Angebot aus

Montag, 4. April 2011 12:13

ZÜRICH (IT-Times) - Wie die Swisscom AG meldet, habe das Unternehmen im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2010 mehr Kunden im Bereich Video on Demand zählen können. Deswegen werde man das Angebot ausbauen, so Swisscom.

Demnach plane die Swisscom AG, Kunden von Swisscom TV air ab dem 1. April 2011 zusätzlich etwa 160 neue Filme aus der Schweiz anbieten zu wollen. Auch die Kunden des Bereichs Swisscomm TV basic sollen ab sofort den Dienst Video on Demand nutzen können. Unter den 160 neuen Schweizer Filmen sollen sich Filme aus allen Sprachregionen der Schweiz befinden. Christian Petit, Leiter Swisscom Privatkunden, betonte, dass es sehr wichtig sei, „ein vielfältiges Angebot für alle Alters- und Sprachgruppen zu bieten“.

Meldung gespeichert unter: Swisscom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...