Swatch Group vs Apple: US-Uhrenindustrie verzeichnet starken Einbruch

Apple Watch lässt US-Uhrenindustrie einbrechen

Montag, 10. August 2015 10:11
Apple Watch weiss

NEW YORK (IT-Times) - Bislang gab sich die Schweizer Uhrenindustrie rund um den Trendsetter Swatch Group betont locker, was den Markteintritt von Apple in den Uhrenmarkt angeht. Mit der Apple Watch war Apple im April dieses Jahres in den Smartwatch-Markt eingestiegen, dies hat nun offenbar Auswirkungen auf den US-Uhrenmarkt.

Nach aktuellen Zahlen des Marktforschers NPD Group fielen die Uhrenverkäufe in den USA im Monat Juni so stark, wie seit sieben Jahren nicht mehr. Demnach verkauften Uhren-Händler in den USA im Monat Juni Uhren im Wert von 375 Mio. Dollar - elf Prozent weniger als im Juni 2014, heißt es bei der NPD Group.

Vor allem Uhren, die weniger als 1.000 US-Dollar kosten, kämpfen mit Absatzschwierigkeiten, da Konsumenten mit dem Kauf einer Apple Watch liebäugeln, heißt es beim Marktforscher. Den größten Einbruch (24 Prozent) gab es dagegen bei Uhren, die zwischen 100 und 149,99 Dollar kosten, so die NPD-Daten.

Meldung gespeichert unter: Apple Watch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...