Super Micro mit neuen Serverkonzepten

Dienstag, 13. November 2007 18:17

SAN JOSE - Die Super Micro Computer Inc. (Nasdaq: SMCI, WKN: A0MKJF) kündigte eine neue Generation von Monoprozessor-Serverboards an. Das teilte der Hersteller für optimierte, hochleistungsstarke Serverkonzepte mit.

Demnach soll die Produktreihe fünfzehn Serverboard- und Systemmodelle enthalten, die auf dem 3210/3200-Chipset von Intel basieren (früher unter dem Codenamen Bigby bekannt). Abgestimmt auf ein umfangreiches Angebot kompletter Monoprozessor-Serverboards soll die Performance auch für die nächste Generation von Intel-Prozessoren geeignet sein.

Meldung gespeichert unter: Super Micro Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...