Suntech und Trina Solar erhalten Milliardenkreditlinien

Mittwoch, 14. April 2010 15:53
Suntech Power Holdings

HONGKONG (IT-Times) - Die beiden führenden chinesischen Solarkonzerne Suntech Power Holdings (NYSE: STP, WKN: A0HL4L) und Trina Solar haben ein entsprechendes Rahmenabkommen mit der staatlichen China Development Bank (CDB) über eine Kreditlinie von insgesamt 80 Mrd. Yuan bzw. 11,72 Mrd. US-Dollar unterzeichnet, wie Reuters berichtet.

Chinas größter Solarkonzern Suntech hat sich durch den Kreditvertrag den Zugang zu Darlehn in Höhe von 50 Mrd. Yuan bzw. 7,33 Mrd. US-Dollar in den nächsten fünf Jahren gesichert, so Suntech Investor Relations Direktor Rory Macpherson. Dabei ist das Darlehn an keine bestimmten Projekte gebunden. Die Gelder können auch für den Ausbau von Produktionskapazitäten eingesetzt werden, wie es heißt.

Auch Trina Solar kann auf Darlehn im Volumen von 30 Mrd. Yuan bzw. 4,4 Mrd. US-Dollar von der CDB zurückgreifen. Das Darlehn hat eine Laufzeit bis 2015, so Trina Solar Finanzchef Terry Wang.

Meldung gespeichert unter: Suntech Power Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...