Suntech schließt Forschungskooperation

Mittwoch, 12. Mai 2010 16:22
Suntech Power Holdings

WUXI (IT-Times) - Der chinesische Solarkonzern Suntech Power Holdings hat ein Forschungsabkommen mit Silex Solar und der University of New South Wales (UNSW) geschlossen.

Im Mittelpunkt der Forschungskooperation steht die Erforschung und Entwicklung von kristallinen Solarzellen mit höheren Wirkungsgraden. Das auf drei Jahre ausgelegte Forschungsprojekt wird vom Australian Solar Institute (ASI) mit fünf Mio. Dollar unterstützt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Suntech Power Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...