Suntech Power baut neue Solaranlage in Tibet

Mittwoch, 23. März 2011 11:52
Suntech_Campus.gif

BEIJING (IT-Times) - Chinas führender Solarkonzern Suntech Power Holdings Co. Ltd. wird eine neue Solaranlage in Tibet bauen. Die neue Anlage werde in vier Kilometern Höhe liegen.

Die zehn Megawatt-Solaranlage soll in Chek Kang errichtet werden Damit befindet sich die Suntech-Anlage etwa in einer Höhe von 4.000 Metern über dem Meeresspiegel. Der Hersteller von Solarpanels erwartet, den Bau bis Mitte 2011 abschließen zu können. Dr. Zhengrong Shi, Gründer, Chairman und CEO von Suntech, erklärte, man habe sich für Tibet entschieden, weil dort die Sonneneinstrahlung und die kühlen Temperaturen das ideale Umfeld für eine neue Solaranlage schaffen würden. Zudem sei Sonnenenergie eine gute Alternative zur Energieversorgung der in Tibet lebenden Bevölkerung.

Meldung gespeichert unter: Suntech Power Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...