Suntech kündigt Offensive in Deutschland an

Montag, 15. August 2011 15:04
Suntech Power Holdings

DÜSSELDORF (IT-Times) - Chinas führender Solarkonzern Suntech Power will in Deutschland in diesem Jahr mehr Solarmodule verkaufen. Eine entsprechende Kampfansage kündigte Suntech Europachef Jerry Stokes im Interview mit dem <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt an.

Demnach rechnet Stokes damit, dass rund ein Viertel aller produzieren Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 2.200 Megawatt nach Deutschland gehen. Einen Schub für die Marke Suntech in Deutschland erhofft sich der Manager auch von der Kooperation mit dem Bundesligaverein TSG Hoffenheim. Neben dem Trikotsponsoring ist ein Solarpark auf den Dächern der Parkplätze vor dem Stadium geplant, der das Fußballstadium mit Strom versorgen soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: Suntech Power Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...