Suntech holt sich ausgegebenes Geld auf dem Kapitalmarkt zurück

Freitag, 22. Mai 2009 11:44
Suntech Power Holdings

SAN FRANCISCO/WUXI (IT-Times) - Die Suntech Power Holdings Co., Ltd. (WKN: A0HL4L), welche erst Anfang des Monats Teile einer Wandelschuldverschreibung mit Barmitteln zurück gekauft hatte, stattet sich nun mit frischem Kapital aus.

Wie Suntech erklärte, plant der Hersteller von Photovoltaik-Modulen die Ausgabe von bis zu 20 Millionen neuer Aktien. Die Aktien, welche als American Depositary Shares auf den Markt kommen sollen, werden dabei von der UBS Investment Bank, der Goldman Sachs (Asia) L.L.C. und der Deutsche Bank Securities Inc. ausgegeben. Drei Millionen Aktien sollen allerdings dabei für das Bankenkonsortium zurückgehalten werden, das damit Überzuteilungen abdecken können soll.

Meldung gespeichert unter: Suntech Power Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...