Suntech erhält grünes Licht für Mongolei-Projekt

Dienstag, 13. Oktober 2009 14:54
Suntech Power Holdings

BEIJING (IT-Times) - Chinas führender Solarmodulehersteller Suntech Power Holdings hat grünes Licht von der lokalen National Development and Reform Commission für den Bau einer 10-Megawatt Photovoltaik-Anlage in Baotou, in der Inneren Monglei erhalten, berichtet der Internetdienst Nmrb.cn.

Rund um die Stadt Baotou sind insgesamt drei Solaranlagen mit einer Kapazität von 600 Megawatt geplant. Suntech und China Guangdong Nuclear Power Corporation werden für jeweils 200 Megawatt verantwortlich zeichnen, heißt es. (ami)

Meldung gespeichert unter: Suntech Power Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...