SunPower verkauft weltgrößtes Solarentwicklungsprojekt an MidAmerican

Weltgrößtes Solarentwicklungsprojekt wird verkauft

Mittwoch, 2. Januar 2013 16:04
SunPower

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-amerikanische Solarkonzern SunPower Corp trennt sich von seinem 579-Megawatt Antelope Vallye Solarprojekt und verkauft dieses an MidAmerican. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

Bei dem 579-Megawatt Antelope Valley Solar handelt es sich um zwei Solarprojekte, die verteilt in Kern und Los Angeles County in Kalifornien entwickelt werden. Die zwei Projekte sollen später nach Fertigstellung einmal 579-Megawatt an Strom für die Southern California Edison (SCE) generieren. Zudem sollen durch die Entwicklung der Anlage rund 650 Jobs in der Konstruktion entstehen.

Das Antelope Valley Solarprojekt gilt als das weltgrößte Photovoltaik-Entwicklungsprojekt, welches von SunPower (Nasdaq: SPWR, WKN: A1JNM7) initiiert wurde. Die MidAmerican-Tochter MidAmerican Renewables betreut bereits ein Portfolio bestehend aus mehr als 1.830 Megawatt an umweltfreundlichen Stromerzeugungsprojekten. Dazu gehören Wind-, Geothermie-, Solar- und Hydro-Projekte, so MidAmerickan Renewables President Bill Fehrman.

SunPower hatte das Projekt in den vergangenen vier Jahren entwickelt, zum Einsatz kamen dabei unter anderem SunPower Oasis Solartechnik samt SunPower-Solarmodule und die zugehörige Tracker-Technik SunPower T0. Durch die Tracker-Technik folgen die Solarmodule automatisch der Sonne, wodurch eine 25 Prozent höhere Energieausbeute erreicht werden soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: SunPower

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...