SunPower schließt 10-Jahreskontrakt mit PPL EnergyPlus

Dienstag, 17. Februar 2009 09:36
SunPower

Der amerikanische Solarzellenhersteller SunPower Corp hat einen 10-Jahreskontrakt mit der PPL Energy Plus, einer Handelstochter der PPL Corporation (PPL) geschlossen. Im Rahmen des Abkommens wird PPL Energy entsprechende Solarenergie-Zertifikate in New Jersey von SunPower erwerben.

SunPower will die Zuflüsse aus dem Verkauf der Zertifikate zum Bau einer neuen 2,5 Megawatt Solarstromanlage in New Jersey bis 2010 verwenden. Über finanzielle Details des 10-Jahreskontrakts wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: SunPower

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...