SunPower revidiert Prognosen für das zweite Quartal - höherer Verlust erwartet

Dienstag, 26. Juli 2011 11:03
SunPower

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Solarkonzern SunPower hat vorläufige Zahlen für das vergangene zweite Quartal 2011 veröffentlicht. Dabei erwartet das Unternehmen einen höheren Verlust als zuvor prognostiziert. SunPower-Aktien zeigen sich nachbörslich deutlich leichter und geben um rund sieben Prozent nach.

Für das vergangene Juniquartal erwartet SunPower (Nasdaq: SPWRA, WKN: A0HHD1) nunmehr einen Umsatz zwischen 590 und 595 Mio. US-Dollar, nachdem das Unternehmen zuvor Einnahmen von 550 bis 600 Mio. Dollar in Aussicht gestellt hatte.

Meldung gespeichert unter: SunPower

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...