SunEdison kauft SolarCity-Rivalen Vivint Solar für 2,2 Mrd. Dollar

Konsolidierung in der US-Solarbranche

Montag, 20. Juli 2015 16:31
SunEdison

MARYLAND HEIGHTS (IT-Times) - Der US-Solarkonzern und Wafer-Hersteller SunEdison verstärkt sich im Solarbereich durch eine Übernahme und schluckt den US-Solarspezialisten Vivint Solar für 2,2 Mrd. US-Dollar.

Im Detail bietet SunEdison 9,89 US-Dollar in bar für eine ausstehende Vivint Solar-Aktie sowie 3,31 Dollar in Aktien zuzüglich 3,30 Dollar in Unternehmensanleihen. Damit summiert sich das Übernahmeangebot auf 16,50 Dollar je Aktie, was einem Aufpreis von 51,7 Prozent gegenüber dem Schlusskurs von Vivint Solar-Aktien am vergangenen Freitag entspricht.

Vivint Solar gilt als Spezialist für Aufdach-Solaranlagen für Häuser und Wohnungen. Der Markt für derartige Solaranlagen boomte zuletzt, nachdem die Kosten stark gefallen sind. Vivint Solar gilt als zweitgrößter Solar-Installateur in den USA hinter SolarCity. Das Unternehmen ging erst im Oktober 2014 an die Börse.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...