Sun stellt neuen Server vor

Montag, 29. Oktober 2001 08:47

Sun Microsystems (Nasdaq: SUNW<SUNW.NAS>, WKN: 871111<SSY.FSE>): Das Unternehmen wird am Montag neuen Netzwerkserver vorstellen. Dies sagte ein Sun Sprecher am Wochenende. Die neuen Geräte sind für den Low-End Markt gedacht und werden mit dem neuen Microchip des Unternehmens UltraSPARC III ausgerüstet sein.

Mit den neuen Servern für den Markt für niedrigpreisige Server will Sun dem Softwareriesen Microsoft Konkurrenz machen. Bisher beherrschen Server den niedrigpreisigen Markt, die auf dem Betriebssystem Wintel von Microsoft laufen und Chips von Intel tragen. Mit dem neuen Chip UltraSPARC III hofft Sun nun den Markt für Low-End Geräte erobern zu können. Weiter Details zu den Servern und dem Markteintritt wird das Unternehmen später am Tage bekannt geben. (ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...