Sun Microsystems: McNealy und Schwartz vor dem Abgang

Donnerstag, 28. Januar 2010 15:31
Oracle

NEW YORK (IT-Times) - Infolge des bevorstehenden Abschlusses der Übernahme von Sun Microsystems durch Oracle werden wohl zwei führende Sun-Manager von Board gehen. Nachdem sich Sun CEO Jonathan Schwartz bereits von seinen Mitarbeitern verabschiedet hat, sagt auch Sun-Mitgründer Scott McNealy „Goodbyte“ zu seinen Beschäftigten, wie der Branchendienst VentureBeat berichtet.

Zuvor hatte Oracle-Chef Larry Ellison noch die Hoffnung geäußert, dass McNealy auch nach der Übernahme weiter an Board bleiben werde. Oracle hatte jüngst grünes Licht für die 7,4 Mrd. Dollar schwere Übernahme von Sun erhalten und steht unmittelbar vor dem Abschluss des Zukaufs. (ami)

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...