Sun Micro wird Pixo übernehmen

Donnerstag, 26. Juni 2003 17:44

Sun Microsystems Inc. (NASDAQ: SUNW<SUNW.NAS>, WKN: 871111<SSY.FSE>) hat am Donnerstag eine Absichtserklärung zur definitiven Übernahme von Pixo Inc. unterzeichnet. Dies gab Sun Micro am Donnerstag bekannt.

Pixo, ein in privater Hand befindlicher Software Hersteller, soll bis zum Ende des ersten Quartals von Suns Geschäftsjahr 2004 vollständig übernommen werden. Der Kaufpreis, über den keine Einzelheiten mitgeteilt wurden, soll komplett in bar gezahlt werden.

Pixo bietet Software an, mit Hilfe derer ein sicherer Vertrieb von digitalen Inhalten über Mobilfunkanwendungen ermöglicht werden kann. Durch die Pixo-Übernahme will Sun Micro seine Marktposition im Bereich mobile Datendienstleistungen ausbauen.

Die Sun Micro Aktien müssen am Donnerstag Abschläge von knapp 3 Prozent hinnehmen. (sge)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...