Sun ersetzt TI durch TSMC

Dienstag, 19. Februar 2008 09:54
Oracle

Der US-Computer- und Softwarespezialist Sun Microsystems wird seine Computer-Chips künftig von Taiwan Semiconductor Manufacturing Co (TSMC) bauen lassen, berichtet das Wall Street Journal. TSMC löst damit den bisherigen Sun-Lieferanten Texas Instruments (TI) ab, der bislang die Chips für den Java-Spezialisten fertigte.

Demnach wird TSMC für Sun künftig 45-Nanometer-Chips fertigen, berichtet das US-Wirtschaftsblatt weiter, dass sich in seinem Bericht auf Sun Microsystems bezieht. Offiziell wollte sich Sun zu diesem Vorgang bislang aber noch nicht äußern.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...