Sun erhält Großauftrag aus Mexiko

Dienstag, 28. Februar 2006 09:23

MEXICO CITY - Der amerikanische Server- und Workstation-Spezialist Sun Microsystems (Nasdaq: SUNW<SUNW.NAS>, WKN: 871111<SSY.FSE>) kann einen Großauftrag aus Mexiko gewinnen. Demnach hat das das mexikanische Bildungsministerium 29.000 Sun Ultra 20 Workstations geordert, wobei der Auftrag auch technischen Support und die Wartung der Systeme über den Zeitraum von fünf Jahren beinhaltet. Der Auftragswert wird mit 400 Mio. US-Dollar angegeben.

Erste Systeme würden bereits an Mexiko ausgeliefert, wobei das Projekt im Frühjahr dieses Jahres abgeschlossen sein soll, heißt es bei Sun. Die Sun Ultra 20er Serie ist mit einem AMD 64-bit Opteron Prozessor aus dem Hause AMD bestückt und läuft auf dem Sun Solaris Betriebssystem, wobei das Hauptbetriebssystem jedoch aus dem Hause Microsoft kommen wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...