Sun-Chef Schwartz gibt sich optimistisch

Montag, 9. März 2009 17:20
SunMicrosystems.gif

SANTA CLARA - Trotz allgemeiner Wirtschaftskrise gibt sich Jonathan Schwartz, CEO des Server- und Unixspezialisten Sun Microsystems (Nasdaq: JAVA, WKN: A0M7N9), optimistisch bezüglich der Zukunft des US-Technologiekonzerns.

Im Rahmen des dritten von geplanten vier Blog-Einträgen kündigte Schwartz Neues zum Thema Open Source-Speicher, Networking, Solaris, MySQL, Java und Cloud Computing noch in diesem Jahr an.

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...