Suchmaschinenmarkt: Google, Yahoo und Microsoft gewinnen Marktanteile

Dienstag, 25. November 2008 09:43
Google - Conan Doyle

NEW YORK - Nach jüngsten Zahlen des Marktforschers comScore, konnten sowohl der bisherige Marktführer im US-Suchmaschinenmarkt Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY), als auch die Konkurrenten Yahoo und Microsoft im Oktober Marktanteile gewinnen.

Insgesamt stiegen die Suchanfragen im Monat Oktober um 20,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 12,6 Mrd. Suchanfragen in den USA. Im Vormonat richteten US-Nutzer 11,8 Mrd. Anfragen an Internet-Suchmaschinen.

Google bleibt dabei weiter an der Spitze und konnte seinen Marktanteil nach comScore-Angaben von 58,5 Prozent im Vormonat auf 58,8 Prozent ausbauen. Laut comScore zeichnete dabei allein YouTube für 23,4 Prozent aller Anfragen verantwortlich, nachdem im Vorjahr nur 15,2 Prozent der Suchanfragen über YouTube ausgeführt wurden.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...