Suchmaschine Yandex erwirbt russische Film-Seite

Internet-Suchmaschinen

Dienstag, 15. Oktober 2013 17:52
Yandex

MOSKAU (IT-Times) - Yandex plant die Erweiterung des eigenen Produktportfolios. Durch die Übernahme von KinoPoisk sollen mehr Kunden Yandex zur Filmrecherche nutzen.

KinoPoisk, eine Russisch-sprachige Review-Seite für Kinofilme, TV-Serien und Artikel von Prominenten, wird offenbar von Yandex übernommen. Monatlich nutzen rund 18,6 Millionen Menschen die Internet-Such-Seite KinoPoisk für Filme. Hier werden Kommentare verfasst und Bewertungen für filmische Unterhaltungswerke abgegeben. Somit will Yandex das eigene Produktportfolio auf Kinofilm-Bewertungen erweitern. Offenbar plant Yandex das Team von KinoPoisk zu übernehmen und die alte Domain kinopoisk.ru zu behalten. Neu sollen erweiterte Such-Algorithmen von Yandex hinzugefügt werden. Damit entwickelt Yandex ein neues Bewertungssystem für Kinofilme und TV-Serien. Laut Dmitriy Stepanov, Leiter Media Services bei Yandex, verfüge KinoPoisk über ein großes Wissen von Filmen und TV-Serien. Yandex will dieses als Suchmaschine erwerben und seinen Nutzern zur Verfügung stellen. Vitaliy Tatsiy, Mitgründer und General Director von KinoPoisk, sieht in dem Geschäft eine Chance zur Verbesserung und Steigerung der Kapazitäten von KinoPoisk.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...