Studie: HP Platzhirsch bei Servern

Freitag, 23. Februar 2007 00:00

EGHAM - Hewlett Packard (NYSE: HPQ<HPQ.NYS>, WKN: 851301<HWP.FSE>) war auch im Jahr 2006 weltweiter Marktführer bei Servern. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des US-Marktforschungsunternehmens Gartner.

Demnach vereinigte HP 27,5 Prozent Marktanteil auf sich. Dahinter kommen Dell (21,7 Prozent), IBM (15,7 Prozent) und abgeschlagen Sun Microsystems (4,5 Prozent). Der Gesamtmarkt legte 2006 um 8,9 Prozent auf 8,2 Millionen Einheiten zu. Dies entspricht einem monetären Volumen von 52,7 Mrd. US-Dollar. Hier lag das Marktwachstum allerdings nur bei zwei Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...