Studie: Deutscher Online-Gaming-Markt

Donnerstag, 21. August 2008 18:14
Microsoft Logo (2014)

LONDON / LEIPZIG - Passend zur aktuell in Leipzig stattfindenden Games Convention hat das Marktforschungsunternehmen comScore Inc. eine Studie über den Online- und Mobile-Gaming Markt in Deutschland veröffentlicht.

Wie der Studie, welche den Monat Juni 2008 betrachtet, zeigt, besuchten im erwähnten Monat 30 Prozent aller deutschen Internetbenutzer eine Online-Gaming-Seite. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Markt für Online-Gaming damit um neun Prozent und verzeichnete 10,5 Millionen Besucher. Die meistbesuchte Seite war im Juni 2008 Zylom, welche 2,5 Millionen der 10,5 Millionen Spieler auf sich vereinte und damit gegenüber dem Vorjahr um 26 Prozent wuchs. Den größten Verlust verzeichnete die Seite des Softwarekonzern Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747), MSN Games, deren Nutzerzahlen um 40 Prozent auf 646.000 zurückging.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...