Studie: Apples Mobile-Browser ist am schnellsten

Montag, 28. Februar 2011 08:04
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Eine Studie der Marktforschungsfirma Gomez sieht die Mobile-Version des Apple Web-Browsers Safari in der Pole Position, wie die PCWorld berichtet. Nach Angaben von Gomez benötigt die Mobile-Version des Safari auf dem iPad im Schnitt 8,4 Sekunden, um eine Webseite vollständig zu laden.

Schlusslicht ist demnach der BlackBerry-Browser von Research In Motion, der ganze 36,5 Sekunden benötigt, um eine Seite zu laden. Android-basierte Browser schaffen die Seite in 36,5 Sekunden aufzubauen. Beim iPhone von Apple baut der Safari Browser eine Seite im Schnitt von 19,7 Sekunden vollständig auf. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Apple via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...