Strategy Analytics: Smartphone-Markt wächst um 30 Prozent

Montag, 1. Februar 2010 09:47
Nokia_N97.gif

HELSINKI (IT-Times) - Im vergangenen vierten Quartal 2009 ist der weltweite Smartphone-Markt um 30 Prozent auf 53 Mio. Einheiten gewachsen, so die Marktforscher aus dem Hause Strategy Analytics Research. Für das Jahr 2010 erwarten die Marktforscher einen intensiver werdenden Wettbewerb.

Der sich verschärfende Wettbewerb sei zwar eine gute Nachricht für die Verbraucher, jedoch dürfte der Preiskrieg sich negativ auf die Gewinnmargen der Hersteller auswirken, heißt es bei Strategy Analytics. Insbesondere südkoreanische Anbieter wie Samsung Electronics und LG Electronics würden zunehmend in den Markt drängen, während auch andere Hersteller wie Huawei und Dell ihre Chance im Smartphone-Markt nutzen wollen.

Der taiwanesische Hersteller HTC hat bereits die ersten Auswirkungen des intensiven Wettbewerbs zu spüren bekommen. Der Hersteller des Google-Smartphones Nexus One rechnet für das laufende erste Quartal 2010 mit einem Rückgang der Bruttogewinnmargen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...