Strategie von Lenovo bei Smart-TVs zu überdenken

Unterhaltungselektronik

Dienstag, 7. August 2012 18:20
Lenovo Unternehmenslogo

TAIPEI (IT-Times) - Die Lenovo Group Ltd. hat im Mai die Smart TVs der K-Serie präsentiert. Der Wettbewerb und die schwierigen Marketingstrategien machen es dem chinesischen Hersteller nicht leicht.

Die K-Serie muss sich zum einen gegen Wettbewerber wie Samsung Electronics und LG Electronics durchsetzen. In China unterscheiden sich die Preise für Lenovos 42-Zoll Smart TV nicht wesentlich von denen koreanischer TVs und das Unternehmen steht damit im Wettbewerb mit anderen lokalen TV-Herstellern wie TCL, wie der Online-Branchendienst DigiTimes berichtet. Ferner nutze Lenovo PC-Sales-Kanäle sowie Online-Verkäufer, um die Produkte zu vermarkten. Beide Marketing-Strategien machen es Lenovo nicht leicht, das Geschäft auszuweiten, so dass man Kooperationspartner benötige.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...