Strategie: Deutsche Telekom baut Partnerschaften sukzessive aus

Kooperationen

Dienstag, 28. Mai 2013 10:52
Deutsche Telekom Logo

MÜNSTER (IT-Times) - 2012 hatte die Deutsche Telekom AG die strategische Entscheidung bekannt gegeben, dass sich der Bereich Products & Innovation (P&I) fortan auf die sechs Geschäftsfelder Kommunikationsdienste, Medien/Unterhaltung, Cloud-Dienste, Werbung, Anzeigengeschäfte und Bezahldienste fokussiert. In diesem Zusammenhang werden seither kontinuierlich strategische Partnerschaften geschlossen.

2013 gab Sky Deutschland gleich zu Beginn des Jahres bekannt, dass Entertain-Kunden der Deutsche Telekom AG ab Mitte 2013 neben den Live-Spielen der Fußball-Bundesliga Zugang zum exklusiven Sky-Angebot inklusive der UEFA Champions League, UEFA Europa League, des DFB-Pokals, Golf und der großen Tennisturniere erhalten. Die Vereinbarung läuft bis Mitte 2017 und umfasst auch gemeinsame Vermarktungsaktivitäten. Zudem verkündete die Deutsche Telekom eine Partnerschaft mit Evernote. Alle Kunden der Deutschen Telekom in Deutschland können gemäß dieser Vereinbarung Evernote Premium ein Jahr lang kostenfrei nutzen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...