STMicroelectronics: Krise stutzt die Dividende

Donnerstag, 16. April 2009 09:50
STM Microelectronics

GENF - Die STMicroelectronics N.V. (WKN: 893438) gab heute bekannt, die Dividende kürzen zu wollen. Bereits in der Vergangenheit hatte der Chiphersteller mit sinkenden Einnahmen zu kämpfen. 

Wie STMicroelectronics mitteilte, werde man nicht, wie im Vorjahr, eine Quartals-Dividende von neun Cent je Aktie zahlen. Stattdessen werden nun drei Cent je Aktie ausgeschüttet. Laut Unternehmensangaben wolle man im Rahmen der kommenden Hauptversammlung vorschlagen, die Dividendenzahlungen zu ändern. Die jährliche Dividende je Aktie solle bei insgesamt zwölf Cent liegen, deren Ausschüttung in vier Quartalszahlungen à drei Cent erfolgen soll. Sollte die Hauptversammlung dieser Initiative zustimmen, würden beginnend mit dem zweiten Quartal 2009 bis zum ersten Quartal 2010 jeweils drei Cent je Aktie ausgeschüttet. 

Meldung gespeichert unter: STMicroelectronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...