STMicro erwartet wachsenden Chip-Markt

Dienstag, 10. Oktober 2006 00:00

WUXI - Europas größter Halbleiterspezialist STMicroelectronics (WKN: 893438<SGM.FSE>) sieht den globalen Chip-Markt im nächsten Jahr weiter auf Wachstumskurs, wobei das Unternehmen mit einem Wachstum zwischen sechs und elf Prozent rechnet. STM-Chef Carlo Bozotti rechnet im laufenden Jahr nur mit einem Wachstum des Halbleitermarktes von sieben bis acht Prozent, nachdem sich die Nachfrage in bestimmten Segmenten abzuschwächen scheine. Damit revidiert Bozotti seine ursprünglichen Prognosen leicht nach unten.

Bozotti geht davon aus, dass STMicro schneller wachsen könne, als der gesamte Chip-Markt. Insgesamt rechnet der Manager mit einem zweistelligen Wachstum seines Unternehmens im laufenden Jahr. Bozotti äußerte sich anlässlich eines Investitionsprojekts in China, welches das Unternehmen gemeinsam mit der südkoreanischen Hynix Semiconductor ins Leben rief.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...