STM: In fünf Jahren zehn Prozent Anteil im Mobilfunkbereich

Montag, 18. Februar 2002 16:21

STMicroelectronics NV ( WKN: 893438<SGM.FSE> ): Der Chiphersteller hat heute mitgeteilt, dass er in fünf Jahren einen Anteil von zehn Prozent im Markt für Mobilfunkchips erreichen will.

Daniel Abecassis, Leiter der neugegründeten Sparte für Mobilfunkchips, sagte, dass die Infrastruktur für den Mobilfunk in der Telekom-Strategie des französischen Halbleiterherstellers bisher noch gefehlt habe. STM sei in diesem Markt zwar schon aktiv, stelle allerdings lediglich Standardprodukte her und habe auch noch keinen Vertrieb zum Verkauf kundenspezifischer Anwendungen. Die Reaktion möglicher Kunden wie z. B. der Alcatel SA, Paris stufte Abecassis zur Zeit mit „sehr gut“ ein. Zur Investitionshöhe für diese neue Sparte meinte er, dass diese „bedeutend“ sein würde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...