StepStone verlagert Hauptsitz von Oslo nach Berlin

Freitag, 15. Oktober 2010 18:57
Axel Springer

BERLIN (IT-Times) - Die Online-Stellenbörse StepStone, mittlerweile Tochtergesellschaft des deutschen Medienkonzerns Axel Springer AG, kündigte heute an, die Zentrale ihrer Holding von Oslo nach Berlin zu verlegen. Das operative Geschäft von StepStone soll aber weiterhin von Düsseldorf aus betrieben werden.

Mit der Verlagerung des Sitzes nach Deutschland will die Gesellschaft der Tatsache Rechnung tragen, dass Deutschland heute für das norwegische Internet-Unternehmen auch der größte Absatzmarkt für Internet-Stellenanzeigen ist. Axel Springer hatte das 1996 gegründete Unternehmen vollständig übernommen und im Anschluss von der Börse genommen. StepStone hat als europäischen Betreiber von Online-Stellenbörsen Internetseiten in neun Ländern. (röv/rem)

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...