Stellenabbau auch bei MySpace.com

Montag, 11. Mai 2009 10:07
News Corp

(IT-Times) - Die weltweite Wirtschaftskrise hat nunmehr auch das Social-Networking-Portal MySpace.com erfasst. Laut einem Bericht von TechCrunch wurden in der Vorwoche 45 Mitarbeiter bei MySpace.com entlassen.

MySpace.com wollte den Stellenabbau zunächst nicht bestätigen. Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass MySpace-Mitgründer Chris DeWolfe das Unternehmen verlassen wird. Stattdessen wird künftig Owen Van Natta das Unternehmen als CEO leiten. International hat das zum News Corp Konzern gehörende Social-Networking-Portal zuletzt deutlich an Boden zum Rivalen Facebook verloren.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...